Glaube und Religion

 

Inhalt:

 

- Einführung

- Wer ist Gott?

- Hat Gott einen Namen?

- Interessante Links

- Verwandte Themen

 

 

JHWH, JEHOVA, JAH, JAHWE oder JACHWE (hebräisch)

JHWH (hebräisch יהוה; in vielen europäischen Sprachen auch YHWH) ist der unvokalisierte Eigenname des Gottes Israels im Tanach. Zu Beginn der Zehn Gebote stellt er sich seinem Volk in 2. Mose Kapitel 20 Vers 2 und 3 vor.

 

 

 

Einführung

 

 

Ein fester und tiefer Glaube an eine schöpferische Intelligenz ist in meiner Familie quasi Tradition.

Das hinter allem eine wunderbare und extrem schwer erfassbare Intelligenz steckt, ist sozusagen logisch für uns. Diese tiefe und feste Überzeugung, dieser Glaube wurde mir praktisch in die Wiege gelegt.

 

Wir Menschen nennen diese schier unerklärliche Intelligenz Gott. 

 

Außerirdische Lebewesen (in der Bibel Engel oder Geistwesen genannt) existieren in einer wissenschaftlichen Dimension (in der christlich heiligen Schrift Himmel genannt), die wir bisher noch nicht erfassen, also technisch messen können. Und sie existieren laut Bibel schon viel länger als die Menschheit.

 

Diese Lebewesen beobachten uns und haben die Möglichkeit mit uns im richtigen Moment zu interagieren. Das alles klingt nach Utopie und Science-Fiction. Bisher völlig undenkbar. Laut Bibel ist es aber genau so. Bis man Radiowellen, Röntgenstrahlen, Mikrowelen, Lichtteilchen oder Mobiltelefonfrequenzen technisch messen konnte, vergingen im Lauf der Menschheitsgeschichte viele Jahrtausende. Bis heute ist es technisch nicht möglich die unbekannte Dimension der geistigen Lebewesen wissenschaftlich zu erfassen. Aber das kann sich ändern.

 

Vom kleinsten bisher bekannten chemischen Element, dem Atom, bis hin zum größten bekannten Gebilde, dem Universum. Hinter allem steckt eine unfassbar große Intelligenz, ein Wesen.

In der heiligen Schrift hat diese Intelligenz, dieses Wesen, uns Empfehlungen und Geschichten hinterlassen, die einfache und klare Regeln für ein friedliches Zusammenleben gewährleisten. Vom Anbeginn der heiligen christlichen Schriften bis heute hat sich der Mensch nicht verändert, nur sein Umfeld. Menschen wollen essen, trinken, schlafen. Sie benötigen einen Wohnsitz, brauchen sinnvolle Beschäftigung. Ein gesunder Mensch wünscht sich ein friedliches und freundliches soziales Umfeld.

 

Seit Beginn der Menschheit hat sich der Begriff Gott gebildet. Um dieses schöpferische Wesen zu beschreiben. Gott ist somit ein Titel, ähnlich wie Direktor, Herr, König, Kaiser oder Hausmeister. Laut christlich heiliger Schrift, der Bibel, hat dieses Wesen aber auch einen persönlichen Namen. Einen Eigennamen. So wie auch jeder Mensch einen eigenen Namen hat, mit dem er angesprochen wird.

 

In der christlich heiligen Schrift wird der Name Gottes mit JHWH (Jehova, Jahwe, Jachwe, Jah, oder ähnlich) wiedergegeben.

Die Großkirchen haben ihn zensiert und aus all ihren heutigen Übersetzungen entfernen lassen.

 

Ein unglaubliches Verbrechen!

 

Haben sie ihren Gläubigen und allen Suchenden damit doch die Möglichkeit, dieses Wesen per Namen im Gebet direkt anzusprechen, größtenteils genommen.

 

_____________________________

 

 

Da mich die Themen Glaube und Religion, Neues und Interessantes und Jehovas Zeugen sehr interessieren, werde ich aus diesen Bereichen gelegentlich ein paar Neuigkeiten dazu auf der Seite Aktuelles präsentieren.

 

_____________________________

 

 

 

Religionen der Welt - Ein kurzer Überblick

 

Stand: 2010

 

__________________

 

 

Ich persönlich betrachte die Bibel (altgriechisch βιβλία biblia ‚Bücher‘; daher auch Buch der Bücher) nicht als altes Geschichtsbuch, sondern als wichtigstes Buch überhaupt. Manche nennen die Bibel Testament. Das ,,alte (hebräisch-aramäische Schriften) und das neue (griechische Schriften) Testament". 

 

Ein Testament kann man folgendermaßen beschreiben:  

Ein Testament ist eine jederzeit widerrufbare Willenserklärung des Erblassers (Testator) über sein Vermögen. 

Es ist das persönliche hinterlassene Wort unseres Schöpfers an uns, die Menschheit! Mit einfachen und immer noch hochaktuellen Regeln für ein vernünftiges und geregeltes Sozialleben auf unserem wunderbaren Planeten, der Erde.

 

Als bekennender Science-Fiction Fan fällt es mir vielleicht etwas einfacher an die immens große und unvorstellbare Intelligenz zu Glauben, die wir Menschen Gott nennen. Je älter man wird, umso größer ist die Gefahr das sich Vorurteile in uns Menschen aufbauen. Erfahrungsbedingt, sowie auch geprägt durch unser soziales Umfeld.

 

Die heilige Schrift macht mich persönlich sehr frei von jeder Art von Vorurteil und hilft mir dabei, die kindliche Unvoreingenommenheit in mir zu bewahren, die es Kindern einfach und deren Fehlen es Erwachsenen oft schwer macht, wirklich offen und vorurteilsfrei ein angenehmes Leben zu führen.

 

 

Link zu www.jw.org

Wer ist Gott?

 

 

Hier ein kurzer Überblick aus biblischer Sicht zu dem Thema.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

_____________________________

 

 

 

 

 

 

_____________________________

 

 

 

 

 

 

 

_____________________________

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier weitere Links zu:

 

 

 

 

 

- evangelisch.de 

 

- idea.de 

 

- ekd.de 

 

- apd.media 

 

- nak.de 

 

- churchofjesuschrist.org 

 

- islam.de 

 

- livenet.ch 

 

- jesus.ch 

 

- kath.net 

 

 

 

 

___________________________

 

 

Verwandte Themen:

 

Jehovas Zeugen - Fragen und Antworten

 

 

 

________________________

________________________

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

7.6.2020 > 1080

 

 

 

 

 

 

 

 

 

glaube hoffnung jehovas zeugen fragen antworten ewiges leben gott jesus christus jehova tod sinn des lebens kraft respekt liebe leben paradies glück bibel heilige schrift jhwh jah jachwe  name gottes gottesname religion religionen glaubensgemeinschaft glaubensgemeinschaften christ christlich paradies engel himmel

Wer hat´s erfunden?

 

Der Basstölpel

Basstölpel sind große Seevögel, die bei ihren Sturzflügen mit einer Geschwindigkeit von bis zu 190 Kilometern pro Stunde ins Wasser eintauchen. Dabei können sie mit mehr als dem 20-fachen der Erdanziehungskraft auf die Wasseroberfläche auftreffen. Wie schaffen Basstölpel es, diesen Aufprall nicht nur zu überleben, sondern diesen beeindruckenden Vorgang auch zu wiederholen?

Einige Details: Vor dem Auftreffen auf das Wasser legt der Basstölpel seine Flügel eng an seinen Körper an, sodass er stromlinienförmig, wie ein Pfeil, herabstürzt. Eine Schutzmembran zieht sich nun über seine Augen. Seine Luftsäcke blähen sich auf, wodurch sie im Nacken- und Brustbereich wie Airbags wirken, um den Aufprall abzufedern.

Durchbricht er die Oberfläche des Wassers, bilden Schnabel, Kopf und Nacken eine Keilform. Dadurch wird die Wucht des Aufpralls gleichmäßig auf die kräftige Nackenmuskulatur verteilt. Außerdem werden die Augen neu fokussiert, sodass der Basstölpel unter Wasser sofort sehen kann.

Wie tief kann der Basstölpel tauchen? Allein durch den Schwung seines Sturzfluges kommt er beinahe 11 Meter tief. Schlägt er unter Wasser dann mit seinen nur halb geöffneten Flügeln und rudert mit den Füßen, kann er noch tiefer gelangen. Es wurden schon Tiere beobachtet, die mehr als 25 Meter hinabtauchten. Aus dieser Tiefe gelangt er mühelos an die Oberfläche zurück, bereit für den nächsten Flug. Hier sieht man den Sturzflug des Basstölpels

Wissenschaftler bauten nach diesem Vorbild Roboter, um sie bei Rettungsmissionen einsetzen zu können. Die Roboter sollten fliegen, ins Wasser tauchen und danach weiter flugfähig sein. Der Prototyp wurde in der Testphase jedoch mehrmals schwer beschädigt, weil er zu stark auf das Wasser aufschlug. Die Wissenschaftler schlussfolgerten, dass ihr Prototyp „mit seinen Tauchfähigkeiten nicht an die der Basstölpel heranreicht“.

Was soll man glauben? Sind die Fähigkeiten des Basstölpels ein Produkt der Evolution? Oder steckt ein Erfinder dahinter?

 

Dieser und mehr solcher Artikel hier auf jw.org!

 

____________________

Du bist der Besucher

seit August 2011.

Web Statistics

 

01-2020 > 717970

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© robbsn.de | August 2011 - 2020 | Made with ❤ in Tübingen/ Germany
Bitte beachte: Diese Webseite ist ein privates Angebot.