© impag.de

 

 

Archiv

 

 

 

 

 

2019

 

Winter

 

Der Winter (v. althochdeutsch: wintar; eigentlich „glänzende (Zeit)“: nasse Jahreszeit[1] oder weiße Jahreszeit[2]) ist die kälteste der vier Jahreszeiten in den subtropischen, gemäßigtensubpolaren und arktischen Klimazonen der Erde. Je nachdem, ob er gerade auf der Nord- oder der Südhalbkugel herrscht, spricht man vom Nordwinter oder Südwinter. Der Nordwinter findet gleichzeitig mit dem Südsommer statt. 

 

Aktuelle globale Situation: Die Lage auf unserem einzigartigen Planeten ist extrem zwiespältig. Zum einen hat die Menschheit einen technologischen Höchststand erreicht. Dieser wird natürlich weiterhin zunehmen. Zum anderen haben die  generellen wissenschaftlichen Erkenntnisse die Menschheit leider nicht wirklich vorangebracht. Warum? Es fehlen gemeinsame Ziele und das absolut wichtigste: Es fehlt eine gemeinsame Hoffnung!

 

Weder einzelne Personen, noch eine führende menschliche Institution haben es geschafft, der Menschheit eine gemeinsame Hoffnung zu geben und damit auch ein gemeinsames Ziel, auf welches man hin arbeiten kann (Prediger 8:9). Im Gegenteil: Trotz wissenschaftlicher Erkenntnisse steht die Menschheit aktuell vor einem absoluten Scherbenhaufen.

 

Aus christlicher Sicht sind zwei gemeinsame Ziele schon seit Urzeiten klipp und klar definiert:

 

Der intelligente Schöpfer des gesamten Universums, also Gott, baute die gesamte biblische Gesetzessammlung auf zwei grundlegenden Geboten auf:

1. liebe Gott 

2. liebe deinen Mitmenschen

(3. Mose 19:185. Mose 6:5Matthäus 22:36-40).

 

Zu 1.: Im ersten Satz von Jakobus 4:8 wird eine klare und für jeden erreichbare Empfehlung gegeben. Wenn man sich anstrengt, um seinem Schöpfer näher zu kommen, so kommt diese unglaubliche Intelligenz, das Schöpferwesen des gesamten Universums auch jedem einzelnen Menschen näher. Und diese Intelligenz gibt uns eine Hoffnung, die kein Mensch jemals geben kann.

Welche? Der Apostel Paulus beschrieb das sehr klar in 1. Korinther 5:19, 20 mit den Worten: ,,Wenn wir nur in diesem Leben auf Christus gehofft haben, sind wir die bemitleidenswertesten aller Menschen. Nun aber ist Christus von den Toten auferweckt worden, der Erstling derer, die im Tod entschlafen sind“. Dieser Text unterstreicht die enorme Antriebskraft der Auferstehungshoffnung! Wenn wir einmal von jemanden erschaffen wurden, so kann diese Intelligenz uns jederzeit wieder erschaffen. Genauso auch alle anderen Menschen, die bisher schon gestorben sind. Mehr Informationen zu diesen und anderen hoffnungsvollen Themen findest Du hier! 

 

 

________________

 

 

 

Herbst

 

Der Herbst (Datum: Montag, 23. September 2019 – Sonntag, 22. Dezember 2019) als eine der vier meteorologischen und astronomischen Jahreszeiten ist die Jahreszeit zwischen Sommer und Winter. In den gemäßigten Zonen ist der Herbst  die Zeit der Ernte und des Blätterfalls. Im Herbst der Nordhalbkugel bewegt sich die Sonne scheinbar vom Himmelsäquator zum südlichen Wendekreis.

 

 

++ Neu auf robbsn.de! ++

Auf der Unterseite Notfall und erste Hilfe findet man einige nützliche Tipps diebeszüglich. Zum Beispiel auch zum Thema Notfallrucksack. 

 

 

 

Rund um Jehovas Zeugen

 

 

Weltuntergang: Spricht die Bibel von einem Weltuntergang? Nein! Vielmehr wird von einem dramatischen Wechsel des Systems gesprochen. Mehr dazu hier! 

 

 

Feiertage: Warum begehen Jehovas Zeugen bestimmte Feiertage nicht? Jehovas Zeugen ziehen die Bibel zurate, bevor sie entscheiden, ob sie einen bestimmten Feiertag begehen oder nicht. Manche Feiertage und Feste verstoßen ganz klar gegen biblische Grundsätze. Mehr dazu hier! 

 

 

Dienstjahresbericht 2019: Hier der Dienstjahresbericht für das Dienstjahr 2019 auf jw.org

 

 

Jahreshauptversammlung in den USA: Die diesjährige Hauptversammlung mit den Themen Spendengelder für Hilfsaktionen, die Verwaltung von ca. 80.000 Gebäuden weltweit, Verkauf und Verwaltung von Immobilien, Planung einer neuen Großbaustelle, neue Online-Funktionen, neue Erkenntnis/ Erklärung von Bibeltexten und vielem mehr. Hier auf jw.org!

 

 

Neues Magazin: Die Wahrheit zu kennen kann über Leben und Tod entscheiden. Ein Beispiel dafür sind Infektionskrankheiten. Die Antwort auf die Frage, wie sie sich verbreiten, hatte tief greifende Auswirkungen auf die Menschheit. Mehr dazu im neuesten WT-Magazin 01/2020 ,,Die Suche nach Wahrheit"!

 

 

Neues und Interessantes

 

 

Wissenschaft/ Medizin/ Einsamkeit: Einsamkeit wird in der Gesellschaft immer mehr zum Problem. Es gibt immer mehr Menschen, die im Alter vereinsamen, aber - noch erschreckender - auch immer mehr junge Menschen. Mehr dazu hier auf 3sat.de!

 

 

Wissenschaft/ Physik/ Farben: Vantablack gilt als das schwärzeste Schwarz, das bislang erzeugt wurde. Doch Werkstoffforscher vom MIT überbieten dieses Material jetzt noch. Hier der Artikel dazu auf spektrum.de

 

 

 

Presse/ USA/ Waffenrecht: 145 US-Konzernchefs machen sich für eine Verschärfung der Waffengesetze stark. Sie fordern vom US-Senat, einen vom Repräsentantenhaus bereits im Februar beschlossenen Gesetzesentwurf endlich ebenfalls zu verabschieden. "Waffengewalt in Amerika ist nicht unausweichlich; sie ist vermeidbar", heißt es in einem von der New York Times veröffentlichten Schreiben. Hier der Artikel auf sueddeutsche.de!

 

____________________________________________

 

Sommer

 

Der Sommer (Datum: Freitag, 21. Juni 2019 – Montag, 23. September 2019) ist die wärmste der vier Jahreszeiten in den subtropischen, gemäßigten, kalten und arktischen Klimazonen. Je nachdem, ob er gerade auf der Nord- oder Südhalbkugel herrscht, spricht man vom Nord- oder Südsommer. Der Nordsommer findet gleichzeitig mit dem Südwinter statt.

 

 

+++ Achtung große Hitze! +++

Vielen Menschen bereiten hohe Temperaturen im Sommer Probleme. Der Grund dafür ist simpel: Die Kerntemperatur in den Organen und im Gehirn beträgt 37,5 Grad. Bei dieser Temperatur funktionieren alle Organe und alle biochemischen Abläufe optimal. Die Temperatur unserer Körperhülle ist etwas niedriger und liegt bei rund 36,5 Grad. Wir verfügen aber über einen Wärmeregulator, der über das Blut die Wärme von innen nach außen transportiert. Mehr dazu hier auf ndr.de vom 24.6.2019!

 

 

_____________________________________

 

 

Rund um Jehovas Zeugen

 

 

Persönliche Einladung/ weltweite Einladungsaktion:

 

2. Einladung: Ich lade Dich herzlich ein, den diesjährigen 3-tägigen Kongress der Zeugen Jehovas zu besuchen. Genaueres erfahren Sie hier! Natürlich gerne auch nur stundenweise. Das Motto lautet ,,Die Liebe versagt nie!".

 

 

 

 

1.  Einladung: Am 14. Nisan des jüdischen Kalenders begehen Jehovas Zeugen jährlich die Gedenkveranstaltung zur Erinnerung an Jesus´ Tod. Letztes Jahr besuchten ungefähr 20,3 Millionen Menschen weltweit in ca. 240 Ländern diese Veranstaltung. Dieses Jahr fällt der Termin auf den Abend vom Freitag, den 19. April.

 

Auch Du, deine Familie und deine Freundes sind herzlich dazu eingeladen! Mehr dazu hier auf jw.org!

 

Davor wird in weltweit über 119.000 Versammlungen (Gemeinden) ein besonderer Vortrag gehalten.

Das Thema dieses Jahr: ,,Ergreife das wirkliche Leben!". Auch hierzu bist Du, deine Familie und deine Freunde herzlich eingeladen! Fragen dazu? Bitte schaue auf jw.org oder schreibe unter Kontakt.

 

 

Neues und Interessantes

 

 

Technik/ Automobil/ Wasserstoff: Leser fragen - Experten antworten. Wasserstoff sehen viele als Antriebstechnologie der Zukunft. Auf Instagram wurden die Handelsblatt-Leser gefragt, was sie darüber wissen möchten. Hier der interessante Artikel dazu! 

 

Haushalt/ Umwelt/ Waschmittel: Hast Du schon mal dein Waschmittel selbst hergestellt? Nur eine Handvoll Zutaten und zwei Argumente sprechen dafür: Umweltschutz und Kosten sind herrausragend! Probiers einfach mal aus. Hier findest Du ein Rezept von vielen! Erfahrungen kannst Du auf smarticular.net als Kommentar schreiben. 

 

 

Unterhaltung/ Umwelt: Am liebsten fahren die Deutschen immer noch mit ihrem Auto in den Urlaub. Ohne gute Reifen läuft da nichts: Es ist ein boomender Markt, ein Milliardengeschäft. Doch wo kommt eigentlich der Gummi für die Reifen her? Hier eine spanndende Doku dazu! 

 

 

Unterhaltung: 7 Tage entsteht in der Redaktion DIE BOX im Norddeutschen Rundfunk. DIE BOX begreift sich als Entwicklungslabor für dokumentarisches Erzählen. Von A wie Autoverkäufer bis W wie Weihnachtsmänner. Sehr spannend und ganz nah drann. Hier der Link! 

 

 

 

Unterhaltung: Viele Hundehalter stehen unter enormen Druck und Stress. Ihre Hunde pöbeln an der Leine, jede Begegnung mit anderen Hunden wird zum Alptraum. In „Hunde verstehen!“ ist Andreas Ohligschläger in Nordrhein-Westfalen unterwegs und unterstützt Hundehalter, ihre Hunde richtig zu verstehen und Probleme wieder in den Griff zu bekommen. Hunde verstehen! ist äußerst unterhaltsam und informativ für alle Hundefreunde. Hier der Link! 

 

 

TV/ Medien/ Unterhaltung: Eine Sendung nach meinem Geschmack: Landleben 4.0 auf SWR macht neugierig auf strukturschwache Regionen und informiert über die Möglichkeiten zur Belebung und Stärkung der eigenen Heimat. Schau mal hier! (Link)

 

 

 

Bäume/ Umweltschutz/ Klima: Etwa 46% der Waldfläche ist seit Beginn der menschlichen Zivilisation verschwunden, nimmt man an. In Deutschland gibt es 90 Baumarten und 1.215 Pflanzenarten. Jeder Baum ist ein kleines Universum. Und jeder einzelne Baum bestimmt das Klima mit. Wälder sind Heimat für 80 Prozent der an Land lebenden Arten. Besonders wertvoll sind tropische Regenwälder, die 50 Prozent aller Tier- u. Pflanzenarten beherbergen. Wälder speichern die Hälfte des terrestrisch gebundenen Kohlenstoffs. Waldbrände verursachen ca. 15 Prozent globale Kohlenstofffreisetzung. In den letzten 100 Jahren wurden mehr Bäume abgeholzt als je zuvor. Aufforstung könnte die Erderwärmung dämpfen. Das wäre wirksamer als jede andere Maßnahme, unterstreichen nun Forscher: Weltweit wäre Platz für eine Milliarde Hektar Wald zusätzlich - das würde zwei Drittel aller von Menschen verursachten CO2-Emissionen binden. Jeder neu gepflanzte Baum ist ein Schritt Richtung Normalisierung des Klimas und ein Beispiel für guten Umweltschutz. Wenn für jeden Haushalt ein Baum gepflanzt würde, wäre das eine gute Entwicklung. Mehr dazu hier auf orf.at vom 4.7.2019!

 

 

___________________________________

Wer hat´s erfunden?

 

Die Schnurrhaare

 

HAUSKATZEN sind meistens nachts aktiv. Gerade im Dunkeln helfen ihnen offensichtlich ihre Schnurrhaare beim Ausmachen von Objekten in der Nähe oder bei der Jagd auf Beute.

 

Einige Details: Die Schnurrhaare sitzen in Gewebe, das von unzähligen Nervenenden durchzogen ist. Weil die Nerven sehr sensibel sind, können sie sogar den leisesten Windhauch wahrnehmen. Für die Katze wird so sichtbar, was sich in ihrer unmittelbaren Nähe befindet, ohne dass sie es sehen muss — ein klarer Vorteil in der Dunkelheit.

 

Da die Schnurrhaare schon auf minimalste Reize reagieren, kann die Katze nicht nur feststellen, wo etwas ist, sondern auch, wohin es sich bewegt — zum Beispiel ihre Beute. Mit den Schnurrhaaren kann sie auch ausmessen, ob ein Schlupfloch groß genug für sie ist. Die Encyclopædia Britannica räumt ein, dass „die Funktion der Schnurrhaare (Vibrissae) bis jetzt noch nicht völlig verstanden wird; bekannt ist aber, dass die Katze vorübergehend eingeschränkt ist, wenn sie abgeschnitten werden“.

 

Man ist dabei, Sensoren zu entwickeln, die den Schnurrhaaren gleichen und Robotern helfen sollen, um Hindernisse herumzunavigieren. Diese sogenannten E-Schnurrhaare „sollen vielseitig eingesetzt werden, zum Beispiel in der Robotik, als Mensch-Maschine-Schnittstelle oder in anderen Anwendungsgebieten der Biowissenschaft“, sagt Ali Javey, Wissenschaftler an der Universität von Kalifornien in Berkeley.

 

Was soll man glauben? Sind die Schnurrhaare der Katze ein Produkt der Evolution? Oder steckt ein Erfinder dahinter?

 

Dieser und mehr solcher Artikel hier auf jw.org!

 

____________________

Du bist der Besucher

seit August 2011.

Web Statistics

 

01-2020 > 717970

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© robbsn.de | August 2011 - 2020 | Made with ❤ in Tübingen/ Germany
Bitte beachte: Diese Webseite ist ein privates Angebot.