,,Das Weltall, ein Kreis dessen Mittelpunkt überall und dessen Umfang nirgends ist."

 

 

Blaise Pascal (1623 - 1662), französischer Religionsphilosoph und Naturwissenschaftler, Begründer der Wahrscheinlichkeitsrechnung

 

__________

 

Herzlich willkommen auf meiner Seite!

 

Alle wirklich interessierten Personen bekommen hier einen klitzekleinen Einblick in mein Leben. Als bekennender Christ danke ich meinem Schöpfer täglich für ein sehr ausgefülltes und erfahrungsreiches Leben.

 

Menschen, die beruflich mit mir zusammenarbeiten möchten, bitte ich, per Kontaktformular mit mir in Verbindung zu treten. Sie bekommen dann Zugang zu weiteren, detailierteren Informationen. Ein sehr detailierter Lebenslauf in deutsch und in englisch wird auf Anfrage über die Seite Kontakt gerne freigeschaltet. Aus aktuellem Anlass und aus Datenschutzgründen bitte ich um Verständnis dafür, das ich den Lebenslauf nur an Personen, die mir aus dem reelen Leben bekannt sind und an zertifizierte Personaldienstleister weitergeben werde. Danke.

 

 

Ich bin seit meiner Geburt fest davon überzeugt, das hinter allem eine wunderbare und extrem schwer erfassbare Intelligenz steckt. Dieser Glaube wurde mir praktisch in die Wiege gelegt. Wir Menschen nennen diese Intelligenz Gott. In der christlich heiligen Schrift wird der Name Gottes mit JHWH (Jehova, Jahwe, Jachwe oder Jah) wiedergegeben. Die Großkirchen haben ihn zensiert und aus all ihren heutigen Übersetzungen entfernen lassen. Ein unglaubliches Verbrechen! Haben sie damit doch jedem Menschen die Möglichkeit, dieses Wesen per Namen anzusprechen, größtenteils genommen.

 

Da mich die Themen Glaube und Religion sowie Neues und Interessantes aus allen Bereichen sehr interessieren, werde ich aus diesen Bereichen gelegentlich ein paar Neuigkeiten auf der Seite Aktuelles präsentieren.

 

Ich bedanke mich herzlich für den Besuch meiner Seite und wünsche jedem Besucher alles Gute auf der Suche nach der Wahrheit!

© dlr.de

Das obere Bild zeigt einen ungefähren Größenvergleich von nur 13 bekannten Planeten.

 

Das Universum ist momentan technisch gesehen nicht vollständig erforschbar. Es ist 13,7 Milliarden Jahre alt und erstreckt sich über 93 Milliarden Lichtjahre, mit weit über 100 Milliarden Galaxien. Jede einzelne davon enthält mehr als Hunderte von Milliarden Sterne – sagt zumindest die BBC in ihrer hervorragenden Dokumentation ,,Wunder des Universums". Ein Ort, so undenkbar groß und vielschichtig, dass man sich nicht vorstellen kann, es jemals in seiner Gesamtheit begreifen zu können.

 

Unsere Erde beherbergt als einziger Planet Leben. Nach dem momentanen Stand der Wissenschaft. Die Bibel behauptet allerdings etwas anderes.

Außerirdische Lebewesen (auch Geistwesen genannt, da sie für uns technisch noch nicht erfassbar sind) in einer Dimension (in der christlich heiligen Schrift Himmel genannt), die wir bisher noch nicht erfassen, also technisch messen und erreichen können, existierten laut Bibel schon lange vor der Menschheit. Diese Lebewesen, in der Bibel Engel genannt, beobachten uns und haben die Möglichkeit mit uns im richtigen Moment zu interagieren. Das alles klingt nach Utopie und Science-Fiction. Bisher völlig undenkbar. Laut Bibel ist es aber genau so.

 

Als bekennendem Science-Fiction Fan fällt es mir vielleicht etwas einfacher, an die immens große und unvorstellbare Intelligenz zu Glauben, die wir Menschen Gott nennen.

 

Gute Unterhaltung beim Lesen dieser Webseite!

© National Geographic

___________________________________________________________________________

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Reset 03-2019 > 0

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© robbsn.de 2011 - 2019 / Made with ❤ in Tübingen/ Germany
Bitte beachte: Diese Webseite ist ein privates Angebot.