Warum Zeuge Jehovas, es gibt doch andere Religionen?

Wir sind uns sicher, das in jeder Art menschlicher Gemeinschaft, auch unter Atheisten und Evolutionsbefürwortern, in der viele Menschen mit einem Ziel zusammenkommen, sehr viele Fehler gemacht werden. Deswegen wird man selbst nach langer Suche keine einzige menschliche Gemeinschaft finden, in der keinerlei Fehler gemacht werden. Hier werden einige Gründe angeführt, warum sehr viele Menschen an ein Schöpferwesen, einen Gott und an sein Wort, die christlich heilige Schrift, die Bibel, glauben und sich als Zeuge Jehovas getauft haben. Genau wie die Urchristen folgen sie den hier aufgeführten biblisch begründeten Grundsätzen:

 

 

  • Militärprediger: Zeugen Jehovas würden niemals Militärprediger ausbilden. Sie verabscheuen diese Verbindung von Religion und Militär. Als Christen bleiben sie absolut neutral und lehnen deshalb auch jeden Militärdienst ab. 

 

  • Militärdienst: Zeugen Jehovas lehnen den Dienst an der Waffe, also jede Art von Militärdienst ab. Sie würden niemals einen Menschen töten.

 

  • Kinds- oder Kindertaufe: Zeugen Jehovas lehnen die Kindstaufe ab. Sie ist biblisch nicht begründet.

 

  • Abtreibungen: Von Abtreibungen wird dringend abgeraten, das Leben gilt als heiliges Geschenk. Eine Entscheidung diesbezüglich ist natürlich absolute Privatsache.

 

  • Homosexualität: Gleichgeschlechtliche Ehen unter Homosexuellen sind nicht erlaubt, da sie dem christlichen Glauben wiedersprechen. 

 

  • Höllenlehre: Die Lehre von der Hölle wird strikt abgelehnt, da sie nicht biblisch begründet ist. 

 

  • Dreieinigkeit: Die Lehre von der Dreieinigkeit wird strikt abgelehnt, da sie biblisch unbegründet ist. Gott, sein Sohn Jesus und der heilige Geist sind drei getrennte Charaktere des Christentums, der heilige Geist ist die wirksame Kraft Gottes. 

 

  • Abgaben und Steuern innerhalb der Gemeinschaft: Es gibt keine, biblisch völlig unbegründete, Kirchensteuer. Es wird keinerlei ,,Zehnter" und keine ,,Kirchensteuer" erhoben und gefordert, alle Spenden sind freiwillig.

 

  • Heirat: Jeder volljährige Zeuge Jehovas kann sich verheiraten. Laut Bibel mit einer freien Person vom anderen Geschlecht. Selbst und gerade wenn er ein sehr verantwortungsvolles Amt hat. Eine Entscheidung diesbezüglich ist natürlich absolute Privatsache.

 

  • Medizin und Blut: Jehovas Zeugen lehnen fremdes Blut, gemäß biblischer Anweisung, ab. Mit der modernen Medizin an sich haben sie keinerlei Probleme. Eine Entscheidung diesbezüglich ist natürlich absolute Privatsache.

 

  • Biblische Logik: Die christlich heilige Schrift, die Bibel, hat einen ,,roten Faden" vom Anfang (Moses) bis zum Ende (Offenbarung), ist logisch aufgebaut und in sich schlüssig.

 

  • Aktualität der Bibel: Die Bibel ist nicht altmodisch, da sich die grundlegenden Probleme und Wünsche der Menschheit in den letzten Jahrhunderten nicht geändert haben.

 

  • Der Name Gottes: Jehovas Zeugen benutzen den persönlichen Eigennamen Gottes (JHWH, Jehova , Jahwe oder die Kurzform Jah) mit dem man ihn zu jederzeit von jedem Ort aus anbeten kann. Das vertieft die Beziehung zu Gott enorm. In anderen christlichen Religionen wird das aus völlig unverständlichen Gründen vermieden. Gott möchte, das man ihn mit seinem Namen anspricht, damit er weiß das man zu ihm spricht, und nicht zu irgendjemandem. Viele Menschen, die sich in ihrem Leben mit sehr vielen Religionen beschäftigt haben, bestätigen, das es in ihrem Leben keine Glaubensgemeinschaft gab, in der man Gott näher kommt als bei Zeugen Jehovas.

 

  • Politik: Zeugen Jehovas halten sich aus jeder politischen Aktivität heraus und bleiben immer neutral. Christliche Grundlehren sind die Basis.

 

  • Rassismus und Klassentrennung: Zeugen Jehovas sind eine internationale christliche Bruderschaft. Es gibt keine Unterschiede zwischen Rasse und gesellschaftlicher Herkunft. Man begegnet sich auf Augenhöhe. Christliche Grundwerte, aus der christlichen heiligen Schrift sind die Basis.

 

  • Biblische Prophezeiungen: Zeugen Jehovas glauben das sich die, bereits mehr als 3000 erfüllten, Prophezeiungen der heiligen Schrift nicht zufällig erfüllt haben. Das sind dann doch mindestens 1000 Zufälle zuviel.

 

  • Christliches Ehrenamt/ Predigtdienst: Jehovas Zeugen gehen trotz Wiederstand und Verfolgung, wie schon Jesus Christus und die Urchristen, aktiv zu allen Menschen hin. Sie bringen ihnen die frohe christliche Botschaft und versuchen die Menschen mit Gott zu versöhnen. Trotz Jahrtausende langer Verfolgung von Christen gibt es sie immer noch. Es gibt extrem wenige andere Religionsgemeinschaften, die dieses aktive ,,Von-Haus-zu-Haus-gehen" weltweit in der Form praktizieren, wie Zeugen Jehovas. Jehovas Zeugen folgen dem Gebot von Jesus Christus ( Matthäus 28:19, 20 ), zu allen Menschen hin zu gehen, um ihnen die christliche Botschaft mit einer sehr positiven Hoffnung auf ein ewiges Leben auf einer friedlichen, sauberen und gesunden Erde zu überbringen. Eine in dieser Form einzigartige hoffnungsvolle Nachricht!

 

All diese Punkte sind absolut biblisch-christlich begründet. Sie sind klar, vernünftig und logisch nachvollziehbar.

__________________________________________

Das sind über 10 Gründe, die für uns eine sehr wichtige Rolle spielen. Sicherlich gibt es viele vernünftige Gründe mehr. Haben wir einen Grund vergessen oder gibt es Fragen deinerseits? Schreibe uns gerne unter Kontakt.

__________________________________________________________________

Jeder Mensch glaubt an irgendetwas. Manche sogar, das aus nichts etwas entstand (Urknalltheorie) und aus Mikroben die heutige Gesellschaft und alle verschiedenen Tiere und Pflanzen entstanden. Und die Frage, wieso aus toter Materie Leben entstand beschäftigt viele Menschen.

Warum sollte man ausgerechnet ein Zeuge Jehovas werden? Eine Religion zu der viele Vorurteile und Gerüchte kursieren.

Aus unserer Sicht kommt man seinem Schöpfer, und das sagen wir nach langer Suche und Information, ganz neutral und ohne andere Gemeinschaften diskreditieren zu wollen, bei Jehovas Zeugen am nächsten.

Sicherlich passieren auch unter Zeugen Jehovas Handlungen, die einer Erklärung bedürfen. Transparenz ist hier geboten. Aufklärung und Kommunikation sollten bei jeder wichtigen Frage stattfinden.

In jeder größeren Gruppierung gibt es Menschen mit extremeren Glaubensansichten und ausgeglichenere Personen. Man umgibt sich fast schon automatisch mit den Personen, die einem sympathisch sind. Jeder einzelne bringt eine gewisse Stimmung mit. Zeugen Jehovas sind auch Menschen mit Fehlern und nicht perfekt.

Ist man sich in einer Frage uneinig, so gelten für Christen seit Urzeiten die Regeln von Anstand, Respekt und Höflichkeit.

Besonders in der heutigen Zeit ist es sehr wichtig, ausgeglichen zu bleiben und friedlich und freundlich miteinander zu kommunizieren.

Glauben hat etwas mit Vernunft, Verstand und Gefühl zu tun. Da diese Eigenschaften bei jedem Menschen anders ausgeprägt sind fühlt sich jeder zu unterschiedlichen Glaubensansichten hingezogen. Auch Atheismus und Darwinismus sind Glaubensansichten, die man respektieren muss.

Streitgespräche führen zu nichts.

Zeugen Jehovas glauben aus wissenschaftlicher Sicht an das Gesetz von Ursache und Wirkung oder auch Kausalitätsgesetz, so wie sehr viele Wissenschaftler auch.

Von nichts kommt nichts.

Hinter all der wunderbaren Schöpfung steckt eine Ursache, eine unvorstellbare Intelligenz. Ein Wesen, das der Mensch Gott nennt. Und wer behauptet, das nur weniger intelligente Menschen an Gott glauben, weil ihnen keine bessere Lösung einfällt, der sollte mal dieses Buch lesen. Sehr viele Naturwissenschaftler, aus allen Sparten, Glauben an eine höhere Intelligenz. Leider macht man sich in der Welt der Wissenschaft nicht immer unbedingt beliebt, wenn man für seinen Glauben einsteht.

Doch ein echter Christ steht für seinen Glauben ein. Auch wenn das mal der unbequemere Weg ist.

Hier ein absolut hochinteressantes Buch zum Thema Wissenschaft & Gott. Das Buch ,,Wissenschaftler entdecken Gott" (Link).

 

Buch: Wissenschaftler entdecken Gott

_____________________________________________________

Solltest du weitere Fragen haben, melde dich bitte unter Kontakt.

Vielen Dank!

_____________________________

_____________________________

14.8.2017 > 8425

Zitat

Clever

KLARE SICHT: Beschlagene Badezimmer-Spiegel fönt man von unten her wieder klar

COOL: Heiße Herdplatten lassen sich schnell mit einen Wassertopf kühlen

 

Zufall oder geniale Schöpfung?

WER HAT ES ERFUNDEN?

 

Das Muschelgehäuse

 

DAS Gehäuse von Muscheln und Seeschnecken schützt seine Bewohner optimal vor den rauen Lebensbedingungen und dem enormen Wasserdruck am Meeresgrund. Das brachte Wissenschaftler dazu, Form und Aufbau von Muschelgehäusen zu untersuchen, um Fahrzeuge und Gebäude zu entwickeln, die ähnlichen Schutz bieten.

Einige Details: Untersucht wurden das zweischalige Klappgehäuse der Muschel (Bivalvia) und das spiralförmige Gehäuse der Seeschnecke.

Die gerippte Muschelschale leitet Druck auf den Rand und das Klappenschloss in der Mitte weiter. Das spiralförmige Gehäuse der Seeschnecke leitet Druck ins Innere und auf die breite Gehäuseöffnung weiter. In beiden Fällen sorgt die Form dafür, dass die stabilsten Teile am stärksten belastet werden. So nimmt das Weichtier im Innern kaum Schaden, wenn das Gehäuse doch beschädigt wird.

Außerdem verglich man die Stabilität echter Muscheln mit der von ähnlich geformten Halbkugeln und Kegeln (im 3-D-Drucker hergestellt). Die Tests ergaben, dass die Belastungsfähigkeit der komplexen echten Muschelgehäuse fast doppelt so hoch war wie die der künstlich hergestellten.

Über eine Anwendungsmöglichkeit sagt Scientific American: „Sollte man sich irgendwann in einem muschelförmigen Auto wiederfinden, ist das nicht nur stylish, sondern auch ein optimaler Schutz.“

 

Was soll man glauben? Ist das Gehäuse von Muscheln und Seeschnecken ein Produkt der Evolution? Oder steckt Intelligenz dahinter?

 

-----

 

Mehr solcher Themen im Erwachet!-Magazin. 

 

-----

Du bist der Besucher

seit August 2011.

Web Statistics

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

13.9.2017 > 541613