Psychische Probleme und Krankheiten -

Wie kann man damit umgehen?

Link zur Seite

Erste Hilfe/ Notfall: Solltest Du ernsthafte psychische Probleme haben, empfehlen wir Dir dringend, Dich in medizinische Behandlung zu begeben! Ein intensives Gebet kann Dir die Kraft dafür geben. Ein erster Ansprechpartner ist die Organisation Freunde fürs Leben (Link), sie betreiben ein 24 Stunden/ 7 Tage die Woche-Notfall-Telefon. Sollten sie Dir nicht wirklich weiterhelfen können, wende Dich gerne unter Kontakt an uns.

 

Depressionen: Wie fühlt man sich?

 

„ALS ich gerade mal zwölf Jahre alt war, wachte ich eines Morgens auf, setzte mich auf die Bettkante und fragte mich: ‚Muss ich heute sterben?‘“ James* steckte mitten in einer schweren Depression. „Mein Leben lang musste ich Tag für Tag mit dieser emotionalen und psychischen Krankheit kämpfen“, erinnert er sich dreißig Jahre später. Als er jung war, fühlte er sich so wertlos, dass er die Fotos aus seiner Kindheit zerriss. „Ich war es nicht wert, dass sich jemand an mich erinnerte“, erklärt James.

Jeder von uns muss hin und wieder mit Gefühlen der Traurigkeit fertig werden. Da könnte es nur allzu leicht passieren, dass wir meinen, genau zu wissen, wie sich jemand mit einer depressiven Störung fühlt. Aber wie fühlt man sich wirklich?

__________________________________________________________________

Wir haben hier ein paar Links zu Magazinen, die sich mit den Themen ,,Psychische Probleme und Erkrankungen" beschäftigen. Dort findest Du diese Magazine als Download (PDF-Datei), zum online lesen oder zum anhören. Es wird positive ernsthafte Hilfe auf Basis der christlichen heiligen Schrift angeboten. Auch die aktuelle medizinische Hilfe und Beratung wird angesprochen.

PDF-Datei

Ein sehr ernstes und hochsensibles Thema: „Auf jeden Suizid kommen ... etwa 30 bis 40 Suizidversuche, wiederum auf jeden Suizidversuch etwa zehn Menschen, die ernsthaft eine Selbsttötung erwägen“ (ZEIT ONLINE). Allein in Spanien stieg die Suizidrate letztes Jahr um 11,3 %. Das EW-Magazin 04-14 ,,Warum weiterleben? Drei Gründe für ein Ja zum weiterleben" (Link) mit folgenden Themen: Titelthema / Familienseiten: Kritik / Interview mit einem Mitarbeiter der pharmazeutischen Forschung / Kambodscha /

__________________________________________________________________

 

 

Magazine mit Themen aus allen Lebensbereichen findest Du im Zeitschriftenportal der internationalen Glaubensgemeinschaft (Link siehe unteres Bild). In über 500 Sprachen! Auch Videos und Bücher zum Download findest Du dort. Alles kostenlos.

Link zu jw.org

Wenn Du mehr über die christliche Wahrheit wissen willst, informiere Dich bitte auf unseren Seiten. Einen sehr guten Überblick bietet das Buch ,,Was lehrt die Bibel wirklich?" (Link). Du kannst es unter diesem Link online lesen oder als PDF-Datei herunterladen. Wir empfehlen Dir dieses Buch zusammen mit unseren ehrenamtlichen, biblisch geschulten Mitarbeitern zu betrachten. Dann kannst Du alle Fragen, die Du noch hast, in aller Ruhe mit ihnen besprechen. Unter ,,Kostenloser Bibelkurs" kannst Du dich weiter informieren.

Noch Fragen? Schreibe uns einfach unter Kontakt.

Wir helfen Dir gerne. Ehrenamtlich, vertraulich und einfach. Versprochen!

Alles Gute!



_________________________________________________________________

_________________________________________________________________

 

 

teilweise © www.jw.org

15.9.2017 > 1951

Zitat

Clever

KLARE SICHT: Beschlagene Badezimmer-Spiegel fönt man von unten her wieder klar

COOL: Heiße Herdplatten lassen sich schnell mit einen Wassertopf kühlen

 

Zufall oder geniale Schöpfung?

WER HAT ES ERFUNDEN?

 

Das Muschelgehäuse

 

DAS Gehäuse von Muscheln und Seeschnecken schützt seine Bewohner optimal vor den rauen Lebensbedingungen und dem enormen Wasserdruck am Meeresgrund. Das brachte Wissenschaftler dazu, Form und Aufbau von Muschelgehäusen zu untersuchen, um Fahrzeuge und Gebäude zu entwickeln, die ähnlichen Schutz bieten.

Einige Details: Untersucht wurden das zweischalige Klappgehäuse der Muschel (Bivalvia) und das spiralförmige Gehäuse der Seeschnecke.

Die gerippte Muschelschale leitet Druck auf den Rand und das Klappenschloss in der Mitte weiter. Das spiralförmige Gehäuse der Seeschnecke leitet Druck ins Innere und auf die breite Gehäuseöffnung weiter. In beiden Fällen sorgt die Form dafür, dass die stabilsten Teile am stärksten belastet werden. So nimmt das Weichtier im Innern kaum Schaden, wenn das Gehäuse doch beschädigt wird.

Außerdem verglich man die Stabilität echter Muscheln mit der von ähnlich geformten Halbkugeln und Kegeln (im 3-D-Drucker hergestellt). Die Tests ergaben, dass die Belastungsfähigkeit der komplexen echten Muschelgehäuse fast doppelt so hoch war wie die der künstlich hergestellten.

Über eine Anwendungsmöglichkeit sagt Scientific American: „Sollte man sich irgendwann in einem muschelförmigen Auto wiederfinden, ist das nicht nur stylish, sondern auch ein optimaler Schutz.“

 

Was soll man glauben? Ist das Gehäuse von Muscheln und Seeschnecken ein Produkt der Evolution? Oder steckt Intelligenz dahinter?

 

-----

 

Mehr solcher Themen im Erwachet!-Magazin. 

 

-----

Du bist der Besucher

seit August 2011.

Web Statistics

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

13.9.2017 > 541613