Solltest Du eine sehr spezielle Frage haben, sei sie auch noch so ,,besonders" oder kompliziert, bitte schreibe uns unter Kontakt! Wir versuchen jede Anfrage zeitnah, einfach und vertraulich auf Grundlage der heiligen Schrift zu beantworten. Vielen Dank.

Hättest Du gern eine Antwort?

EINE Antwort worauf? Auf einige der wichtigsten Lebensfragen, über die sich Menschen Gedanken machen. Vielleicht hast Du dich auch schon gefragt:

  • Liegt Gott etwas an uns?
  • Werden die Kriege und all das Leid je aufhören?
  • Was geschieht beim Tod?
  • Werden Tote irgendwann wieder leben?
  • Wie betet man richtig?
  • Was macht wirklich glücklich?

Viele suchen in Bibliotheken oder Buchhandlungen nach ­Antworten auf diese Fragen. Schließlich gibt es Tausende von Büchern, die eine Antwort versprechen. Allerdings widersprechen sich diese Bücher oft. Nicht selten sind sie schon nach kurzer Zeit überholt und werden überarbeitet oder durch andere Bücher ersetzt.

Es gibt jedoch ein Buch, in dem man verlässliche Antworten findet. Es enthält die Wahrheit. In einem Gebet sagte Jesus zu Gott: "Dein Wort ist Wahrheit“ (Johannes 17:17). Heute ist dieses Wort als Heilige Schrift oder Bibel bekannt. Wenn Du weiterliest, erhältst Du einen kleinen Einblick, wie klar und zuverlässig die Bibel die genannten Fragen beantwortet.

-----

Liegt Gott etwas an uns?

Ein Mann inmitten vieler Menschen

WARUM MAN SICH DAS FRAGT: Die Welt um uns herum ist grausam und ungerecht. Es gibt Religionen, die lehren, dass alles, was wir durchmachen, Gottes Wille ist.

WAS DIE BIBEL SAGT: Das Böse wird nie von Gott verursacht. In Hiob 34:12 steht: "Gott selbst handelt nicht böse, und der Allmächtige selbst verdreht das Recht nicht.“ Gott hat für die Menschen etwas Großartiges vorgesehen. Daher lehrte Jesus seine Jünger beten: "Unser Vater in den Himmeln…Dein Königreich komme. Dein Wille geschehe wie im Himmel so auch auf der Erde“ (Matthäus 6:9, 10). Gott hat bereits alles Erdenkliche getan, um sein großartiges Vorhaben zu verwirklichen. Ihm liegt sehr viel an uns! (Johannes 3:16).

Du kannst dazu auch 1. Mose 1:26-28, Jakobus 1:13 und 1. Petrus 5:6, 7 lesen.

Werden die Kriege und all das Leid je aufhören?

Soldaten

WARUM MAN SICH DAS FRAGT: Immer noch verlieren unzählige Menschen durch Kriege ihr Leben. Jeder von uns ist schon mit menschlichem Leid in Berührung gekommen.

WAS DIE BIBEL SAGT: Gott wird auf der ganzen Erde für Frieden sorgen. Er hat es versprochen. Unter seiner himmlischen Regierung, seinem Königreich, werden die Menschen "den Krieg nicht mehr lernen“, sondern "ihre Schwerter zu Pflugscharen schmieden“ (Jesaja 2:4). Gott wird jeglicher Ungerechtigkeit und allem Leid ein Ende machen. In der Bibel steht: "[Gott] wird jede Träne von ihren Augen abwischen, und der Tod wird nicht mehr sein, noch wird Trauer noch Geschrei noch Schmerz mehr sein. Die früheren Dinge [auch die Ungerechtigkeit und das Leid heute] sind vergangen“ (Offenbarung 21:3, 4).

Du kannst dazu auch Psalm 37:10, 11, Psalm 46:9 und Micha 4:1-4 lesen.

Was geschieht beim Tod?

Ein Friedhof

WARUM MAN SICH DAS FRAGT: Die meisten Religionen lehren, dass es im Menschen etwas gibt, was nach dem Tod weiterlebt. Manche Religionen sagen, dass die Toten den Lebenden schaden können oder dass Gott die Bösen mit ewiger Verdammnis in der Hölle straft.

WAS DIE BIBEL SAGT: Mit dem Tod hört der Mensch auf zu existieren. "Die Toten…sind sich nicht des Geringsten bewusst“, heißt es in Prediger 9:5. Da die Toten nichts wissen, nichts fühlen und nichts wahrnehmen, können sie den Lebenden weder schaden noch helfen (Psalm 146:3, 4).

Du kannst dazu auch 1. Mose 3:19 und Prediger 9:6, 10 lesen.

Werden Tote irgendwann wieder leben?

Ein Mädchen trauert um einen geliebten Angehörigen

WARUM MAN SICH DAS FRAGT: Jeder von uns hängt am Leben und möchte es gern zusammen mit den Menschen genießen, die er liebt. Es ist völlig normal, dass wir uns danach sehnen, unsere Lieben wiederzusehen.

WAS DIE BIBEL SAGT: Die meisten Verstorbenen werden auferweckt werden. Jesus versprach, dass diejenigen, "die in den Gedächtnisgrüften sind, seine Stimme hören und herauskommen werden“ (Johannes 5:28, 29). Die Auferstandenen erhalten die Gelegenheit, in einem Paradies auf der Erde zu leben, so wie Gott es ursprünglich vorhatte (Lukas 23:43). Dann werden alle, die Gottes Willen tun, vollkommen gesund sein und für immer leben. Die Bibel sagt: "Die Gerechten selbst werden die Erde besitzen, und sie werden immerdar darauf wohnen“ (Psalm 37:29).

Du kannst dazu auch Hiob 14:14, 15, Lukas 7:11-17 und Apostelgeschichte 24:15 lesen.

Wie betet man richtig?

Ein betender Mann

WARUM MAN SICH DAS FRAGT: In so gut wie allen Religionen wird gebetet. Doch viele Menschen haben das Gefühl, ihre Gebete würden nicht erhört.

WAS DIE BIBEL SAGT: Jesus lehrte, dass man keine festgelegten Gebete aufsagen sollte. Er erklärte: "Wenn ihr aber betet, sagt nicht immer und immer wieder dasselbe wie die Leute von den Nationen“ (Matthäus 6:7). Wenn wir möchten, dass Gott unsere Gebete erhört, müssen wir so zu ihm beten, wie er es wünscht. Voraussetzung dafür ist natürlich, dass man den Willen Gottes kennt. In 1. Johannes 5:14 wird gesagt, dass Gott "uns hört, ungeachtet dessen, was wir gemäß seinem Willen bitten“.

Du kannst dazu auch Psalm 65:2, Johannes 14:6, 14 und 1. Johannes 3:22 lesen.

Was macht wirklich glücklich?

Eine Frau sucht in der Bibel den Schlüssel zum Glück

WARUM MAN SICH DAS FRAGT: Viele denken, um glücklich zu sein, müsste man reich, berühmt oder schön sein. Sie versuchen alles, um das zu erreichen, merken dann aber, dass das ersehnte Glück ausbleibt.

WAS DIE BIBEL SAGT: Jesus nannte den Schlüssel zum Glück, als er sagte: "Glücklich sind die, die sich ihrer geistigen Bedürfnisse bewusst sind“ (Matthäus 5:3). Man kann nur dann wirklich glücklich sein, wenn man etwas unternimmt, um das wichtigste Bedürfnis, das wir Menschen haben, zu befriedigen: das Verlangen, zu wissen, wer Gott ist und was er mit uns vorhat. Die Bibel gibt uns die Antwort. Wenn wir sie kennen, können wir besser einschätzen, was im Leben wirklich zählt. Und wenn wir zulassen, dass die Wahrheit der Bibel unsere Entscheidungen und unser Verhalten beeinflusst, wird unser Leben sinnvoller werden (Lukas 11:28).

Du kannst dazu auch Sprüche 3:5, 6, 13-18 und 1. Timotheus 6:9, 10 lesen.

Jetzt hast Du einen kleinen Überblick bekommen, wie die Bibel sechs wichtige Lebensfragen beantwortet. Wenn auch Du dir Deiner "geistigen Bedürfnisse“ bewusst bist, hast Du bestimmt noch mehr Fragen. Zum Beispiel: "Wenn Gott wirklich etwas an uns liegt, warum lässt er dann schon so lange Leid und Elend zu?“ Oder: "Was kann ich tun, damit es in meiner Familie harmonischer zugeht?“ Auf diese und etliche weitere Fragen gibt die Bibel völlig zufriedenstellende Antworten.

Heute lassen viele die Bibel allerdings lieber im Bücherschrank, weil sie in ihr ein dickes Buch sehen, das stellenweise schwer verständlich ist. Möchtest Du gern herausfinden, wie die Bibel Deine Fragen beantwortet? Jehovas Zeugen können Dir dabei weiterhelfen.

Mit dem Buch Was lehrt die Bibel wirklich? kannst Du in kurzer Zeit die klaren Antworten der Bibel auf wichtige Lebensfragen kennenlernen. Außerdem bieten Jehovas Zeugen persönliche Gespräche über verschiedene Themen aus der Bibel an. Diese Gespräche könnten einmal die Woche bei Dir zu Hause stattfinden oder wo es Dir sonst passen würde. Es kostet Dich nichts, außer ein wenig Zeit. Auf der ganzen Welt haben schon Millionen Menschen davon profitiert. Und viele sind voller Begeisterung zu dem Schluss gekommen: "Ich habe die Antwort auf meine Fragen gefunden!“

Es gibt nichts Wertvolleres als die Wahrheit der Bibel. Sie befreit von Ungewissheit, Aberglauben und lähmender Furcht. Sie schenkt uns einen Sinn im Leben, Hoffnung und Freude. Jesus sagte: "Ihr werdet die Wahrheit erkennen, und die Wahrheit wird euch frei machen“ (Johannes 8:32).

1. Ein Mann lernt die Lehren der Bibel kennen; 2. Eine Frau lernt die Lehren der Bibel kennen



Wenn Du mehr über die christliche Wahrheit wissen willst, informiere Dich bitte auf unseren Seiten. Einen sehr guten Überblick bietet das Buch ,,Was lehrt die Bibel wirklich?" (Link). Du kannst es unter diesem Link online lesen oder als PDF-Datei herunterladen. Wir empfehlen Dir dieses Buch zusammen mit unseren ehrenamtlichen, biblisch geschulten Mitarbeitern zu betrachten. Dann kannst Du alle Fragen, die Du noch hast, in aller Ruhe mit ihnen besprechen. Unter ,,Kostenloser Bibelkurs" kannst Du dich weiter informieren.

Noch Fragen? Schreibe uns einfach unter Kontakt.

Wir helfen Dir gerne. Ehrenamtlich, vertraulich und einfach. Versprochen!

Alles Gute!

© jw.org

Zitat

Clever

KLARE SICHT: Beschlagene Badezimmer-Spiegel fönt man von unten her wieder klar

COOL: Heiße Herdplatten lassen sich schnell mit einen Wassertopf kühlen

 

Wer hat es erfunden?

Diese Serie stellt moderne Entwürfe vor, die Mustern folgen, die es in der Natur schon lange gibt. Woher kommen diese Entwürfe?

 

Das Sonar des Delfins

 

 

Delfine erzeugen eine Vielzahl von Klick- und Pfeiftönen und nehmen das Echo wahr. Damit navigieren sie und erkunden ihre Umgebung. Von dem natürlichen Sonar des Großen Tümmlers (Tursiops truncatus) inspiriert, suchen Wissenschaftler nach Lösungen, bestehende Unterwasser-Schallsysteme weiterzuentwickeln.

Im Detail: Mithilfe seines Sonars findet der Delfin im Sand des Meeresbodens eingegrabene Fische und kann sie von Steinen unterscheiden. Laut Keith Brown, außerordentlicher Professor der Heriot-Watt-Universität in Edinburgh (Schottland), ist es dem Delfin möglich, „aus zehn Metern Entfernung Behälter mit verschiedenen Inhalten wie Leitungswasser, Salzwasser, Sirup und Öl voneinander zu unterscheiden“. Wissenschaftler haben das Ziel, Geräte mit ähnlichen Eigenschaften zu entwickeln.

 

Forscher analysierten die Echoortung der Delfine und versuchten, sie nachzubilden. Das Ergebnis ist ein Sonargerät mit ausgeklügelter Elektronik, das in einen Zylinder von weniger als einem Meter Länge eingebaut wurde. Dieses Gerät wird an einen Unterwasserroboter montiert und sieht aus wie ein Torpedo. Es wurde konstruiert, um den Meeresgrund zu erforschen und zum Beispiel Kabel oder Pipelines zu finden, die im Meeresboden liegen, und sie aus der Distanz zu untersuchen. Die Entwickler sehen einen möglichen Einsatz in der Öl- und Gasindustrie. Das Prinzip des Delfin-Sonars soll dabei helfen, mehr Daten zu sammeln, als dies mit derzeitigen Sonargeräten möglich ist. Dadurch können die besten Stellen zum Platzieren von Unterwassertechnik gefunden, Schäden, wie beispielsweise Haarrisse in Stützpfeilern von Ölplattformen, und sogar Verstopfungen in Pipelines erkannt werden.

Was soll man glauben? Hat sich das Sonar des Großen Tümmlers einfach so entwickelt oder steckt ein Konstrukteur dahinter?

 

-----

 

 

Mehr solcher Themen hier! 

 

-----

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Clean 9

Du bist der Besucher

seit August 2011.

Web Statistics

 

28.2.2018 > 597574