Dein eigener Bibelkurs?

Wie funktioniert das?

Link zum Video ,,Das erwartet sie in einem Bibelkurs" (2:10 Min.)

Inhalt:

  • Angebot zu einem Bibelkurs
  • Fragen zum Kurs/ Kontaktaufnahme
  • Link zum Online-Formular
  • Link zum Artikel ,,Wie läuft so ein Bibelkurs ab?"
  • Link zum Video ,,Warum sich ein genauerer Blick in die Bibel lohnt"
  • Details zu einem Bibelkurs/ Das Kleingedruckte
  • Link zu ,,Königreichssääle in deiner Nähe finden"
  • Link zur Liste mit Adressen der weltweiten Zweigbüros von Jehovas Zeugen
  • Möglichkeit der Kontaktaufnahme zu uns.

__________________________________________________________________

Angebot zu einem Bibelkurs:

Es gibt viele gute Gründe warum man die heilige Schrift intensiv kennenlernen könnte. Zum Beispiel:

  • Du möchtest deinen Schöpfer, den Urheber und Autor der Bibel, besser kennenlernen?

 

  • Du möchtest ihm näherkommen um dich für die vielen positiven wunderbaren Erfahrungen im Leben zu bedanken?

 

  • Du möchtest wissen warum ein unerfassbar intelligentes Wesen die Menschheit erschaffen hat und dann Schmerz, Leid und Gewalt zulässt?

 

  • Vielleicht willst du die christlich heilige Schrift einfach besser verstehen um sie in deinem Leben besser anzuwenden?

 

  • Oder du suchst Rat und Antworten auf die vielen Fragen des Lebens, in einem wunderbaren Buch, inspiriert vom Schöpfer aller guten Dinge höchst persönlich.

 

  • Du möchtest ewig Leben? Dich erwartungsvoll und voller Hoffnung auf ein Leben freuen, in dem alles Leid nicht mehr existieren wird. Ein Leben voller Freude, Gesundheit, Liebe und Frieden.

Wer kann einem heute diese herrliche Aussicht geben?

Das kann nur der Schöpfer höchstpersönlich. Er, der alles erschaffen hat.

Über 8 Millionen Jehovas Zeugen bieten weltweit(!) jeder interessierten Person einen kostenlosen Bibelkurs an. Dieser erfolgt auf christlich-ehrenamtlicher Basis. Das im oberen Bild verlinkte Kurzvideo (2:10 Min) ,,Das erwartet Sie bei einem Bibelkurs" (Link) erklärt Dir schnell und einfach wie so ein Kurs ablaufen kann.

________________________________________________________________

Fragen zum Kurs/ Kontaktaufnahme:

Möchtest Du gerne besucht werden?

Oder hast Du vorab noch Fragen in Bezug auf einen persönlichen kostenlosen Bibelkurs? Dann schreibe uns bitte unter Kontakt. Dort kannst Du Fragen stellen, die Dich bewegen und wir werden uns persönlich und vertraulich um Dich kümmern.

Oder möchtest Du gerne sofort mit unseren ehrenamtlichen, biblisch geschulten Mitarbeitern einen kostenlosen Bibelkurs einrichten?

Zu einem Zeitpunkt deiner Wahl an einem Ort deiner Wahl?

___________________________________________________

Link zum Online-Formular:

Die 3 folgenden Fotos zeigen Dir, wie das Online-Formular zur Anmeldung zu einem Bibelkurs aussieht.

Wenn Du sie anklickst, gelangst Du direkt zu diesem Formular und kannst es ausfüllen.

Link zum Bibelkurs
Link zum Bibelkurs
Link zum Bibelkurs

_________________________________________________________

Details zum Bibelkurs/ Das Kleingedruckte:

Kosten: Der Kurs ist kostenlos und man kann seine eigenen Materialien benutzen und /oder es wird kostenlose christliche Literatur (inklusive Bibel) von Jehovas Zeugen zur Verfügung gestellt. 

Ort und Zeit: In einem gemeinsamen Gespräch wird besprochen welcher Ort und welche Zeit für einen Kurs am besten passen.

Dauer: Die Dauer eines Bibelkurses wird in einem gemeinsamen Gespräch besprochen und kann sehr individuell sein. Ein oder mehrmals pro Woche. 10 Minuten, eine Stunde oder eben länger pro Kurseinheit. Alles kann sehr individuell geplant werden. Je nach Möglichkeiten und Wünschen der Teilnehmer.

Nötige Kursmaterialien:

Man kann seine eigene Bibel benutzen. Oder man bekommt kostenlos eine Bibel. Alle weiteren Materialien werden individuell am Kursbeginn besprochen. In der Regel reicht die Bibel, je nach Wunsch vielleicht noch ein Zettel und ein Stift für persönliche Notizen.

Irgendwelche weiteren Verpflichtungen:

Nein. Alles ist völlig unverbindlich. Mit der Teilnahme an einem kostenlosen Bibelkurs verpflichtet sich niemand ein Zeuge Jehovas zu werden! Das Ziel ist ein besseres Verständnis der Bibel. Und damit eine Annäherung an unseren Schöpfer und eine Verbesserung der Beziehung zu ihm. Mehr Informationen dazu hier.

____________________________________________________

Wenn du informativ einen Gottesdienst in einem Königreichssaal in deiner Nähe besuchen möchtest, schaue bitte unter Königreichssäle in deiner Nähe finden.

________________________________________________________

Wenn du selber per Post mit einem Zweigbüro der Zeugen Jehovas Kontakt aufnehmen möchtest, hier findest du eine Liste mit Adressen der weltweiten Zweigbüros (Link).

________________________________________________________

Du möchtest uns etwas schreiben? Nimm gerne unter Kontakt Verbindung zu uns auf! Viel Erfolg und alles Gute auf der Suche nach der Wahrheit!

Link zum kostenlosen Bibelkurs

_________________________________________________________________

Möchtest Du gerne persönlichen Kontakt zu Jehovas Zeugen? Oder hast Du Fragen diesbezüglich? Unter Kontakt kannst Du dich mit uns in Verbindung setzen.

______________________________________

______________________________________

teilweise: © www.jw.org

17.2.2018 > 4730

Zitat

Clever

KLARE SICHT: Beschlagene Badezimmer-Spiegel fönt man von unten her wieder klar

COOL: Heiße Herdplatten lassen sich schnell mit einen Wassertopf kühlen

 

Wer hat es erfunden?

Diese Serie stellt moderne Entwürfe vor, die Mustern folgen, die es in der Natur schon lange gibt. Woher kommen diese Entwürfe?

 

Das Sonar des Delfins

 

 

Delfine erzeugen eine Vielzahl von Klick- und Pfeiftönen und nehmen das Echo wahr. Damit navigieren sie und erkunden ihre Umgebung. Von dem natürlichen Sonar des Großen Tümmlers (Tursiops truncatus) inspiriert, suchen Wissenschaftler nach Lösungen, bestehende Unterwasser-Schallsysteme weiterzuentwickeln.

Im Detail: Mithilfe seines Sonars findet der Delfin im Sand des Meeresbodens eingegrabene Fische und kann sie von Steinen unterscheiden. Laut Keith Brown, außerordentlicher Professor der Heriot-Watt-Universität in Edinburgh (Schottland), ist es dem Delfin möglich, „aus zehn Metern Entfernung Behälter mit verschiedenen Inhalten wie Leitungswasser, Salzwasser, Sirup und Öl voneinander zu unterscheiden“. Wissenschaftler haben das Ziel, Geräte mit ähnlichen Eigenschaften zu entwickeln.

 

Forscher analysierten die Echoortung der Delfine und versuchten, sie nachzubilden. Das Ergebnis ist ein Sonargerät mit ausgeklügelter Elektronik, das in einen Zylinder von weniger als einem Meter Länge eingebaut wurde. Dieses Gerät wird an einen Unterwasserroboter montiert und sieht aus wie ein Torpedo. Es wurde konstruiert, um den Meeresgrund zu erforschen und zum Beispiel Kabel oder Pipelines zu finden, die im Meeresboden liegen, und sie aus der Distanz zu untersuchen. Die Entwickler sehen einen möglichen Einsatz in der Öl- und Gasindustrie. Das Prinzip des Delfin-Sonars soll dabei helfen, mehr Daten zu sammeln, als dies mit derzeitigen Sonargeräten möglich ist. Dadurch können die besten Stellen zum Platzieren von Unterwassertechnik gefunden, Schäden, wie beispielsweise Haarrisse in Stützpfeilern von Ölplattformen, und sogar Verstopfungen in Pipelines erkannt werden.

Was soll man glauben? Hat sich das Sonar des Großen Tümmlers einfach so entwickelt oder steckt ein Konstrukteur dahinter?

 

-----

 

 

Mehr solcher Themen hier! 

 

-----

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Clean 9

Du bist der Besucher

seit August 2011.

Web Statistics

 

28.2.2018 > 597574