Aktuelles und Neues, kurz und kompakt

 

Inhalt:

  • Link zum aktuellen Tagestext
  • Link zu den Neuigkeiten auf jw.org (der offiziellen internationalen Webseite von Jehovas Zeugen)
  • Monatlich/ antichronologisch (Neues zuerst, ältere Meldungen nach unten gelistet) getrennte Kurzmeldungen unterteilt nach den Unterthemen ,,Rund um Jehovas Zeugen", ,,Glaube und Religion" und ,,Neues und Interessantes"
  • Dauerinfo zur örtlich wechselnden Bibelausstellung von Jehovas Zeugen
  • Dauerinfo zu Radiosendungen von Jehovas Zeugen
  • Link zu unserer Seite Newsticker
  • Hinweis auf unser Archiv

 

Hier findest du Aktuelles aus wichtigen Bereichen sowie Neuigkeiten und Änderungen auf dieser Seite.

Haben wir etwas vergessen? Schreibe uns bitte über unser Kontaktformular. Hier ein kurzer Überblick über die Seite ,,Aktuelles":

Vielen Dank für euer Interesse!

_________________________________________________________________

Link zum Tagestext

Hier findest Du den aktuellen Tagestext. Ermunternde, aufbauende und tröstende Worte für jeden Tag. Aus der christlichen heiligen Schrift. Inspiriert von unserem Schöpfer.

_________________________________________________________________

Link zu jw.org

Hier findest Du Neuigkeiten auf der offiziellen Webseite von Jehovas Zeugen jw.org!

__________________________________________________________

++ Warnung vor Zeckenplage!! ++

Zeckenplage in Deutschland erwartet:

Laut Experten gab es selten zuvor eine derartige Zeckenplage in Deutschland, wie in diesem Jahr. Und auch die Gefahr einer Übertragung von FSME und Lyme-Borreliose breitet sich bundesweit aus. Besonderes Risiko herrscht in Bayern und Baden-Württemberg. Hier ein paar lesenswerte Infos dazu:

 

__________________________________________________________________

Und hier die Neuigkeiten:

Mai

,,Gib mir Jugend, Sangeswonne, himmlischer Gebilde Schau,

stärke mir den Blick zur Sonne, süsser, frischer Maientau!"

(Johann Ludwig „Louis“ Uhland, * 26. April 1787 in Tübingen; † 13. November 1862 in Tübingen, deutscher Dichter, Literaturwissenschaftler, Jurist und Politiker)

_ _ _

Das Wetter in den Mai startet kühl und wechselhaft, doch zeigt sich im weiteren Verlauf der Aufbau eines warmen Hochdrucksystems über Deutschland, Österreich und der Schweiz. Wie warm kann es werden und wie lange kann sich das Hoch halten? Mehr dazu hier auf wetter.de!

Und was sagt der 100-jährige Kalender dazu?

1. - 5. schön und warm
6. Gewitter ziehen auf
7. - 16. viel Regen
17. - 23. schönes mildes Wetter
24. - 29. rauhe Luft
30. - 31. schöne und warme Maientage

©rohrmann.com

Wir bedanken uns herzlich für den Besuch unserer Seite und wünschen all unseren Lesern einen angenehmen Mai!

___________________________________________________________

Rund um Jehovas Zeugen

 

 

 

 

 

Glaube und Religion

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Neues und Interessantes

 

 

 

 

 

_________________________________________________________________

 

April

 

,,Wie's im April und Mai war,
so schließt man aufs Wetter im ganzen Jahr."
 

(Deutsche Bauernweisheit)

Was ändert sich zum 1. April in Deutschland? Zum Beispiel sollen Startups besser gefördert werden. Mehr dazu hier auf augsburger-allgemeine.de!

Und wettertechnisch? Bekannterweise gilt der April ja als sehr wechselhafter Monat. Und der April gilt als Frühlingsmonat. Und was sagt der 100-jährige Kalender zum Frühling im ,,Venus"-jahr 2018: Während die ersten Apriltage da fortfahren, wo der März endete und sich Schnee, Regen und Wind ablösen, erfreuen ab dem 10.4. ein paar schöne Tage die Gemüter. Am 22. April hält der Frost noch einmal Einzug, doch gegen Ende des Monats wird es endlich warm.

05. Schnee, Regen, Wind
10.-15. Schön
22. Regen, windig, Frost
30. Warm

-----

Vielen herzlichen Dank an jeden einzelnen Besucher! Frei nach unserem Motto ist diese Seite seit über 6 Jahren online und erfreut sich einer stets steigenden Zahl von Besuchern. Wir freuen uns immer über einen freundlichen, konstruktiven Kontakt. Danke nochmals!

________________________________________________________________

 

Rund um Jehovas Zeugen

 

 

 

 

 

 

 

 

Glaube und Religion

 

  • Was sagt die Bibel zu GeldNicht das Geld an sich ist die Ursache von „schädlichen Dingen“, sondern die Liebe zum Geld. König Salomo, der selbst sehr reich war, zeigte drei negative Folgen der Geldliebe auf. Erstens Sorgen: „Der Überfluss, der dem Reichen gehört, lässt ihn nicht schlafen“ (Prediger 5:12). Zweitens Unzufriedenheit: „Wer nur Silber liebt, wird mit Silber nicht gesättigt werden noch jemand, der Reichtum liebt, mit Einkünften“ (Prediger 5:10). Drittens die Versuchung, etwas Illegales zu tun: „Wer hastig ist, Reichtum zu gewinnen, wird nicht unschuldig bleiben“ (Sprüche 28:20). Hier der Artikel (3:53 Min) dazu!

 

 

  • Persönliches Bibellesen: Ein Blick in die Bibel ist selbst für echte Christen gelegentlich eine gewisse Überwindung. Kommt schon alleine beim Gedanken, die Bibel zu lesen, Langeweile auf? Wenn ja, dann ist das verständlich. Schließlich ist die Bibel ein Buch mit über tausend Seiten — viel Text, keine Bilder. Du denkst vielleicht: Dann bleibe ich doch lieber bei Fernsehen und Videos. Hier der erste Teil der Serie ,,Wie kann mir die Bibel helfen?" — Teil 1: Entdeckungsreise durch die eigene Bibel.

 

 

 

 

 

 

Neues und Interessantes

 

 

 

  • Update Wetter/ Jahrhundertapril: Deutsche Bauern sind ernsthaft besorgt. Der diesjährige April ist extrem warm und trocken! Sollte es, wie schon 2009, so weitergehen, drohen ernsthafte Ausfälle und schlechte Ernten.

 

 

 

 

 

 

__________________________________________________________________

 

März

 

Er ist's

Frühling lässt sein blaues Band
Wieder flattern durch die Lüfte;
Süsse, wohlbekannte Düfte
Streifen ahnungsvoll das Land.
Veilchen träumen schon,
Wollen balde kommen.
— Horch, von fern ein leiser Harfenton!
Frühling, ja du bist's!
Dich hab' ich vernommen!


Eduard Mörike *1804 - †1875, deutscher Lyriker

 

Man glaubt es kaum, am 1. März ist tatsächlich meteorologischer Frühlingsanfang. Kalendarisch/ astronomisch beginnt der Frühling am 20. März. Wie wird das Wetter im März? Nach den trüben Wintermonaten fiebern wohl viele von uns wärmeren Temperaturen und mehr Sonnenschein entgegen. Und es gibt tatsächlich einen Lichtblick. Mehr hier auf wetter.de! Und das sagt der 100-jährige Bauernkalender:

1. - 6. morgens kaltes Wetter, gegen Abend nimmt die Kälte ab und es taut
7. - 8. regnet und schneit es durcheinander
9. - 15. hart gefroren
16. - 17. kleinere Schneefälle
18. - 23. nochmals hart gefroren
24. - 26. trüb mit Regen, mal warm, mal gefroren. Die Luft ist rauh.
27. - 31. kalt und gefroren

©rohrmann.com

Was ändert sich für deutsche Verbraucher zum ersten März? Besonders die Zeitumstellung ändert einiges. Mehr auf stern.de!

Wir bedanken uns herzlich für den Besuch unserer Seite und wünschen all unseren Lesern einen angenehmen März!

 

 

_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _

+++ Deutschlandweite Grippewarnung!! +++

Es gibt tatsächlich regionale Notfälle, auch ein Todesfall im Karlsruher Raum ist bekannt: Die deutschen Krankenhäuser arbeiten am Limit! Mehr dazu im Magazin quer auf br.de. Die heftige Grippewelle, die Deutschland fast flächendeckend erfasst hat, hält Ärzte, Medizinische Fachangestellte und Klinikmitarbeiter in Atem. Hier der Bericht dazu auf aerztezeitung.de! (24.2.2018)

Was schützt effektiv?

_  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _  _ 

 

Rund um Jehovas Zeugen

 

 

 

 

   

 

 

 

  • Weltweiter ehrenamtlicher Einsatz/ Asien: Asien, Teil von Eurasien, ist mit rund 44,615 Millionen Quadratkilometern, etwa einem Drittel der gesamten Landmasse, der flächenmäßig größte Erdteil. Mit über vier Milliarden Menschen, mehr als der Hälfte der Weltbevölkerung, ist dieser Erdteil auch der einwohnerstärkste. Es gibt 47 international anerkannte Staaten Asiens. Hier der interessante Videobericht (11:09 Min) über die christlich-ehrenamtliche Tätigkeit von Jehovas Zeugen auf diesem Teil der Erde!

 

 

 

 

 

 

 

  • Kurz-, Eil- und Pressemeldungen von der englischen Hauptseite jw.org, der offiziellen internationalen Webseite von Jehovas Zeugen:
    • Turkmenistan: Regierung ignoriert das Recht auf Wehrdienstverweigerung
    • Bericht zur Briefkampagne 2017
    • Malawi: Kurzes Video zur Briefkampagne 2017
    • Neues Buch ,,Wie man in Gottes Liebe bleibt"
    • USA: Bericht über sehr wirkungsvolle Brandschutzübungen
    • Video (4:05 Min): ein Lebensbericht
    • Armenien: Rechtliche Entwicklung im Wehrdienst
    • Ukraine: Umweltschutz und Waldsäuberung in Lwiw
    • Russland: Fall Christensen wird verhandelt
    • Südkorea: Fortschritte bei der Wehrdienstverweigerung
    • Australien: Gemeinnützige Sozialarbeit in Seniorenheimen
    • Südpazifik: Zyklon Gita verursachte starke Schäden
    • USA: Hilfsmaßnahmen nach Hurrikan Harvey laufen weiter
    • und mehr...

Die Mitteilungen werden früher oder später auch auf der deutschen Seite von jw.org herausgegeben. jw.org wird aktuell in über 940 (!) Sprachen veröffentlicht.

 

Glaube und Religion

 

 

  • Fragen zur Bibel: Was ist das Passahfest? Das Passah ist eine jüdische Feier zur Erinnerung an die göttliche Befreiung der Israeliten 1513 v. u. Z. aus ägyptischer Sklaverei. Im Gedenken an dieses wichtige Ereignis gebot Gott den Israeliten eine jährliche Feier — jeweils am 14. Tag des hebräischen Monats Abib, später Nisan genannt (2. Mose 12:42; 3. Mose 23:5). Hier der kurze (3:57 Min.) Artikel!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Neues und Interessantes

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der März wird zwar nicht mehr so eisig kalt, aber so richtig wärmende Temperaturen sind noch lange nicht in Sicht. Es sieht sogar weiterhin den ganzen Monat nach unterdurchschnittlichen Werten aus. Der Frühling kommt noch nicht in die Spur.


(mehr dazu bei wetter.de)

Der März wird zwar nicht mehr so eisig kalt, aber so richtig wärmende Temperaturen sind noch lange nicht in Sicht. Es sieht sogar weiterhin den ganzen Monat nach unterdurchschnittlichen Werten aus. Der Frühling kommt noch nicht in die Spur.


(Quelle: www.wetter.de)

Der März wird zwar nicht mehr so eisig kalt, aber so richtig wärmende Temperaturen sind noch lange nicht in Sicht. Es sieht sogar weiterhin den ganzen Monat nach unterdurchschnittlichen Werten aus. Der Frühling kommt noch nicht in die Spur.


(Quelle: www.wetter.de)

__________________________________________________________________

 

Februar

,,Nordwind bläst. Und Südwind weht.
Und es schneit. Und taut. Und schneit.
Und indes die Zeit vergeht,
bleibt uns doch nur eins: die Zeit."

Auszug aus ,,Der Februar", Emil Erich Kästner (* 23. Februar 1899 in Dresden; † 29. Juli 1974 in München), deutscher Schriftsteller, Publizist, Drehbuchautor und Verfasser von Texten für das Kabarett.

Wie wird das Wetter im Februar? Der 100-jährige Kalender meint folgendes: Der Februar lässt sich mit lieblichem Wetter an, endet aber mit großer Kälte, die auch in den März hinein anhält. Wird sind gespannt.

1. - 5. schön und sonnig
6. - 11. trüb
12. - 17. Schnee und Wind
18. - 25. hell und kalt
26. - 28. sehr kalt

© rohrmann.com

Was ändert sich für die deutschen Verbraucher? Dazu ein Artikel auf faz.net!

Wir wünschen all unseren Lesern einen angenehmen Februar! 

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

 

Rund um Jehovas Zeugen

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Mitteilungen werden früher oder später auch auf der deutschen Seite von jw.org herausgegeben. jw.org wird aktuell in über 940 (!) Sprachen veröffentlicht.

 

Glaube und Religion

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Neues und Interessantes

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

__________________________________________________________________

Januar 2018

 

Und nun wollen wir glauben an ein langes Jahr, das uns gegeben ist, neu, unberührt, voll nie gewesener Dinge, voll nie getaner Arbeit, voll Aufgabe, Anspruch und Zumutung; und wollen sehen, dass wirs nehmen lernen, ohne allzuviel fallen zu lassen von dem, was es zu vergeben hat, an die, die Notwendiges, Ernstes und Grosses von ihm verlangen.”
(Rainer Maria Rilke 1875-1926, Lyriker)

 

Willkommen im Jahr 2018! Wir freuen uns auf ein neues Jahr und wünschen all unseren Lesern ein gesundes und positives neues Jahr! Was sagt der 100-jährige Kalender zu 2018: Das Venus-Jahr ist stets mehr feucht als trocken, wenn man das Jahr insgesamt betrachtet. Es ist zudem schwül und ziemlich warm. Na dann, wir freuen uns auf positive neue Erfahrungen.

Seit Donnerstag dem 21. Dezember 2017 (Wintersonnenwende) werden die Tage wieder länger. Das ist gut so und wir freuen uns über mehr Licht für alle Tätigkeiten und den inneren Antrieb.

1. - 4. trüb und mittelkalt
5. Schnee und etwas Regen
6. Schneefall
7. - 9. trüb
10. kommt Schnee
11. - 12. trüb und etwas Wind
13. - 14. Schneefälle
15. - 16. trüb und nicht sehr kalt
17. - 19. hell und kalt
20. - 24. Wind und Schnee
25. - 27. kalt
28. - 31. Schneefälle

 

Was bringt der Januar in Deutschland? Für die deutschen Bürger ändert sich was. Hier der ein Artikel dazu auf hessenschau.de!

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Rund um Jehovas Zeugen

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Mitteilungen werden früher oder später auch auf der deutschen Seite von jw.org veröffentlicht.

 

Glaube und Religion

 

 

 

 

 

  • Christliche Grundlehren/ Das Reich Gottes: ,,... Dein Königreich komme." Ein kurzer aber enorm wichtiger Teil des sogenannten Vaterunser, auch Mustergebet genannt (Matthäus 6:10). Was ist denn genau gemeint, mit diesem Königreich? Hier ein kurzer interessanter Artikel dazu! 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  • Gesundheit/ Depressionen: Kann die Bibel depressiven Menschen helfen? Unbedingt sollten depressive Personen medizinische Hilfe in Anspruch nehmen. Begleitend kann die christliche heilige Schrift helfen, denn es gibt keinen kompetenteren und mitfühlenderen Helfer als „Gott, der die Niedergeschlagenen tröstet und ermutigt“ (2. Korinther 7:6, Neue Genfer Übersetzung).

 

 

Neues und Interessantes

 

 

 

 

 

 

 

_ _ _

Link zum Magazin

Angebot im Januar:

In unserer modernen Welt sind Informationen und Wissen jederzeit verfügbar. Ist die Bibel mittlerweile veraltet? In der Bibel selbst steht:

„Die ganze Schrift ist von Gott inspiriert und nützlich“ (2. Timotheus 3:16). Die Bibel sagt von sich, dass sie uns in jeder Lebenslage helfen kann. Hier das aktuelle Magazin online.

Kostenlos: Online zum lesen / als PDF, EPUB, RTF oder BRL-Datei zum herunterladen / online zum Anhören (je nach Veröffentlichung) / in Papierform bei Jehovas Zeugen in deiner Nähe / in einem Königreichssaal in deiner Umgebung (solange Vorrat reicht!). In über 100 Sprachen.

__________________________________________________________________

Bibelausstellung:

München, ..., Leipzig, Stuttgart..... und nun? Vom 25.2.2017 bis zum 12.3.2017 fand in Hannover eine multimediale und kostenlose Bibelausstellung statt. In Hannover besuchten über 4500 Personen die Ausstellung.

In Stuttgart besuchten über 6000 Personen die Ausstellung.

In Kassel besuchten bereits in den ersten Tagen über 3000 Besucher die Ausstellung.

In Dortmund fand die Ausstellung vom 23.12.2017 -7.1.2018 statt.

Die nächste Bibelausstellung:

 

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Auch in Holland gab es eine Bibel-Expo, momentan ist jedoch keine geplant.

__________________________________________________________________

Radiosendungen:

 


Alle früheren Sendungen, auch auf anderen Radiosendern, sind über das Archiv der Sendungen auf jwconf.org nachträglich zu hören.
__________________________________________________________________

Link zum Newsticker

Internationale Nachrichten verschiedener Infoportale aus aller Welt findest Du im Newsticker!

___________________________________________________________

Link zum Archiv

Ältere Meldungen, sortiert nach dem Erscheinungsjahr, findest Du hier im Archiv!

 

__________________________________________________________________

Haben wir etwas wichtiges vergessen? Schreibe uns bitte unter Kontakt eine Info! Ältere Meldungen findest du im Archiv. Neuigkeiten auf der internationalen Homepage der Zeugen Jehovas findest du hier, auf jw.org.

Vielen Dank.

__________________________________________________________________

Möchtest Du gerne persönlichen Kontakt zu Jehovas Zeugen? Oder hast Du Fragen diesbezüglich? Unter Kontakt kannst Du dich mit uns in Verbindung setzen.

_______________________________________________

_______________________________________________

 

teilweise: © www.jw.org

29.3.2018 > 21549

Zitat

Clever

KLARE SICHT: Beschlagene Badezimmer-Spiegel fönt man von unten her wieder klar

COOL: Heiße Herdplatten lassen sich schnell mit einen Wassertopf kühlen

 

Zufall oder geniale Schöpfung?

Das Sonar des Delfins

 

WER HAT ES ERFUNDEN?

 

Delfine erzeugen eine Vielzahl von Klick- und Pfeiftönen und nehmen das Echo wahr. Damit navigieren sie und erkunden ihre Umgebung. Von dem natürlichen Sonar des Großen Tümmlers (Tursiops truncatus) inspiriert, suchen Wissenschaftler nach Lösungen, bestehende Unterwasser-Schallsysteme weiterzuentwickeln.

Im Detail: Mithilfe seines Sonars findet der Delfin im Sand des Meeresbodens eingegrabene Fische und kann sie von Steinen unterscheiden. Laut Keith Brown, außerordentlicher Professor der Heriot-Watt-Universität in Edinburgh (Schottland), ist es dem Delfin möglich, „aus zehn Metern Entfernung Behälter mit verschiedenen Inhalten wie Leitungswasser, Salzwasser, Sirup und Öl voneinander zu unterscheiden“. Wissenschaftler haben das Ziel, Geräte mit ähnlichen Eigenschaften zu entwickeln.

 

Forscher analysierten die Echoortung der Delfine und versuchten, sie nachzubilden. Das Ergebnis ist ein Sonargerät mit ausgeklügelter Elektronik, das in einen Zylinder von weniger als einem Meter Länge eingebaut wurde. Dieses Gerät wird an einen Unterwasserroboter montiert und sieht aus wie ein Torpedo. Es wurde konstruiert, um den Meeresgrund zu erforschen und zum Beispiel Kabel oder Pipelines zu finden, die im Meeresboden liegen, und sie aus der Distanz zu untersuchen. Die Entwickler sehen einen möglichen Einsatz in der Öl- und Gasindustrie. Das Prinzip des Delfin-Sonars soll dabei helfen, mehr Daten zu sammeln, als dies mit derzeitigen Sonargeräten möglich ist. Dadurch können die besten Stellen zum Platzieren von Unterwassertechnik gefunden, Schäden, wie beispielsweise Haarrisse in Stützpfeilern von Ölplattformen, und sogar Verstopfungen in Pipelines erkannt werden.

Was soll man glauben? Hat sich das Sonar des Großen Tümmlers einfach so entwickelt oder steckt ein Konstrukteur dahinter?

-----

 

Mehr solcher Themen hier! 

 

-----

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Clean 9

Du bist der Besucher

seit August 2011.

Web Statistics

 

28.2.2018 > 597574